Seitenbereiche
Inhalt

Teilprothese

Teilprothesen sind herausnehmbar. Eine Voraussetzung dafür ist, dass der Patient noch ausreichend gesunde Zähne hat.

Sie haben ein Grundgerüst aus Metall oder ein Kunststoff-Provisorium, an dem die künstlichen Zähne befestigt werden. Im Unterkiefer ist das Gerüst meist ein Bügel, im Oberkiefer eine am Gaumen anliegende Platte.

Die Prothese hält mit Klammern aus gebogenem oder geschlossenem Metall an den bestehenden Zähnen fest. Einige Patienten sind damit jedoch nicht zufrieden, da die Klammern beim Lächeln sichtbar werden können. Gelegentlich bleiben auch Speisereste zwischen der Klammer und dem Zahn hängen, was zu Karies führen kann.

Eine ästhetischere Lösung sind klammerlose Halteelemente wie Geschiebe oder Druckknopfelemente. Auch bei erschwinglicher Bezahlung kann durch den kombinierten Einsatz von Kronen, Brücken und Teilprothesen sowie nicht sichtbaren Halteelementen ein gutes Ergebnis erreicht werden.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.