Seitenbereiche
Inhalt

Brücke

Wenn die Zähne vor und hinter einer Lücke bereits mit großen Füllungen versorgt sind, ist die Planung einer Brücke sinnvoll, da die Nachbarzähne beschliffen werden müssen.
Eine Lücke sollte immer geschlossen werden, da sonst die Nachbarzähne in die vorhandene Lücke kippen.

Als Brücke bezeichnet man künstliche Zähne, die auf einem Brückenpfeiler befestigt werden. Die Pfeilerzähne müssen dabei in gutem Zustand sein: Sie sollen noch gesund und fest im Kieferknochen verankert sein, damit sie dauerhaften Halt garantieren. Die Nachbarzähne werden beschliffen und eine Krone wird angebracht. Die Brückenglieder schließen die Lücken der fehlenden Zähne. Brückenpfeiler und Brückenglieder halten fest zusammen.

Brücken können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Wir arbeiten in unserer Praxis nur mit Produkten aus Titan, Hochgoldlegierungen, Kunststoff-/Keramikverbindungen oder Vollkeramik.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.